Die Magie eines Sternerestaurants in Madonna di Campiglio

Home

Farben und Aromen eines Gourmetmenüs in einem Sternerestaurant in Madonna di Campiglio

Lassen Sie sich in der Stube Hermitage, einem Sternerestaurant in Madonna di Campiglio, von feinen und exklusiven Gerichten aus den erfahrenen Händen unseres Küchenchefs Terry Giacomello verführen. Genießen Sie den Geschmack einer authentischen, regionalen Gastronomie, die Ihren Gaumen mit frischem Gemüse und aromatischen Kräutern aus unserem eigenen Garten erobern wird. Dieser befindet sich gleich neben dem Hotel und wird mit viel Liebe und Hingabe von der Familie Maffei bearbeitet.

Das Restaurant Stube Hermitage in Madonna di Campiglio verwendet ausschließlich regionale Produkte, die vom Küchenchef Terry Giacomello mit verschiedenen Gewürzen und Zutaten „aus aller Welt” verfeinert werden. Das Ergebnis: Harmonische Gerichte aus der Fusionsküche mit internationalem Touch. Lassen Sie sich von unserem Sommelier den richtigen Wein aus unserem über 300 Etiketten umfassenden Weinkeller, unter anderem mit nationalen und internationalen biologischen und biodynamischen Weinen, empfehlen.

Geben Sie sich einer unvergesslichen Erfahrung hin, die in der stimmigen Atmosphäre der Hermitage Stube, dem Sternerestaurant in Madonna di Campiglio, all Ihre Sinne miteinbeziehen wird.

Nach einem gemütlichen Spaziergang im Zentrum von Madonna di Campiglio erwartet Sie auf der Terrasse des Biohotel Hermitage ein leichtes Mittagessen in traumhafter Atmosphäre. Lehnen Sie sich zurück, lassen Sie sich von dem faszinierenden Dolomitenpanorama inspirieren und genießen Sie ein feines, leichtes Menü auf Basis von regionalen und biologischen Produkten, verfeinert mit aromatischen Kräutern aus unserem Gemüsegarten. Nach dem Mittagessen bietet sich Ihnen ein Spaziergang entlang der alten Landstraße von Madonna di Campiglio an. Der Schotterweg, welcher bis nach Sant’Antonio di Mavignola führt ist ein Geheimtipp und garantiert einen gemütlichen Spaziergang mit Blick auf die Brenta-Dolomiten.

Alte Landstraße

Giovanbattista Righi di Strembo, der Mann, der den Tourismus in Madonna di Campiglio ins Leben gerufen hat, baute die Verbindungsstraße zwischen Pinzolo und der neuen Tourismusdestination, wobei er den Bau aus eigene Tasche finanzierte. Die äußerst bedeutende Straße erstreckt sich über 13 Kilometer und ist eine der schönsten Straßen im Alpenraum. Nachdem man die Wälder rund um Pinzolo verlassen hat, erreicht man als erstes die Ortschaft Mavignola, die mit einem spektakulären Ausblick auf die Brenta-Dolomiten belohnt. Anschließend gelangt man nach Madonna di Campiglio, welche den Beginn ihrer Blütezeit diesem Verbindungsweg zu verdanken hat. 

Genießen Sie diesen Spaziergang, der vorbei an alten und renovierten Bauernhöfen führt und lassen Sie sich in die Atmosphäre einer längst vergangenen Zeit entführen.

OK
MORE INFO